JUNIORENFUSSBALL U19 BEZIRKSOBERLIGA

Großbardorf nur remis gegen die SG Winkels

Fußball (rus)

U-19-Junioren Bezirksoberliga
 
TSV Großbardorf – SG Winkels 3:3  
VfR Goldbach – DJK-TuS Aschaffenburg-Leider 2:0  
TSV Bergrheinfeld – FC Sand 1:0  
SSV Kitzingen – JFG Kreis Würzburg Südwest 1:1  
JFG Hochspessart – SpVgg Hösbach-Bahnhof 1:3  
TSV/DJK Wiesentheid – SV Heidingsfeld 1:2  
 
1. (7.) SpVgg Hösbach-Bahnhof 1 1 0 0 3 : 1 3  
2. (1.) VfR Goldbach 1 1 0 0 2 : 0 3  
3. (7.) SV Heidingsfeld 1 1 0 0 2 : 1 3  
4. (2.) TSV Bergrheinfeld 1 1 0 0 1 : 0 3  
5. (3.) SG Winkels 1 0 1 0 3 : 3 1  
5. (3.) TSV Großbardorf 1 0 1 0 3 : 3 1  
7. (5.) JFG Kreis Würzburg Südwest 1 0 1 0 1 : 1 1  
7. (5.) SSV Kitzingen 1 0 1 0 1 : 1 1  
9. (7.) TSV/DJK Wiesentheid 1 0 0 1 1 : 2 0  
10. (11.) FC Sand 1 0 0 1 0 : 1 0  
11. (7.) JFG Hochspessart 1 0 0 1 1 : 3 0  
12. (12.) DJK-TuS Aschaffenburg-Leider 1 0 0 1 0 : 2 0  

TSV Großbardorf – SG Winkels 3:3 (1:1). Überraschend, aber nicht unverdient holte die SG Winkels einen Punkt beim Landesliga-Absteiger TSV Großbardorf. Es war ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel, in dem Winkels nach einem Abwehrfehler der Grabfeld-Gallier nach sieben Minuten in Führung ging. Den Ausgleich besorgte Luca Derlet in der 25. Minute mit einem Schuss aus 30 Metern ins linke obere Eck.

Gleich nach Wiederanpfiff ging Großbardorf mit 2:1 durch einen Freistoß, getreten von Nils Voigt, in Führung. Die Gäste zeigten Moral und glichen aus, Mahmud Hassani köpfte aus fünf Metern zum Ausgleich ein. Fast im Gegenzug erzielte Großbardorf nach einem Missverständnis in der Bad Kissinger Abwehr wieder den Führungstreffer. Sebastian Schneyer zeichnete für ihn verantwortlich. In der 84. Minute gelang dem kurz vorher eingewechselten Bashar Al Ali fast von der Außenlinie der viel umjubelte Ausgleich.

Tore: 0:1 Mahmud Hassani (7.), 1:1 Luca Derlet (25.), 2:1 Nils Voigt (51.), 2:2 Mahmud Hassani (76.), 3:2 Sebastian Schneyer (77.), 3:3 Bashar Al Ali (84.).