Brennpunkte

Berlin (dpa)

Erster deutscher Film geht ins Bären-Rennen

Jetzt wird's spannend: Bei der Berlinale geht heute der erste deutsche Wettbewerbsbeitrag ins Rennen. Das Flüchtlingsdrama «Transit» von Regisseur Christian Petzold basiert auf dem gleichnamigen ...

Recklinghausen (dpa)

SPD-Vize: Über Minister wird erst später entschieden

Der Verbleib von Außenminister Sigmar Gabriel in seinem Regierungsamt steht nach Einschätzung des Vize-Vorsitzenden der SPD, Thorsten-Schäfer-Gümbel, jetzt nicht zur Debatte - trotz dessen Erfolgs mit der ...

Mexiko-Stadt (dpa)

Schweres Erdbeben erschüttert den Süden Mexikos

Ein schweres Erdbeben hat den Süden Mexikos erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,2 lag knapp zehn Kilometer südlich der Stadt Pinotepa Nacional im Bundesstaat Oaxaca, wie die mexikanische ...

Washington (dpa)

US-Handelsminister schlägt Strafzölle für Stahlimporte vor

Die USA erwägen zum Schutz ihrer heimischen Wirtschaft hohe Strafzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte. US-Handelsminister Wilbur Ross veröffentlichte seine Vorschläge, die er vor einem Monat US-Präsident ...

Berlin (dpa)

Deniz Yücel wieder in Deutschland- Videobotschaft

Deniz Yücel ist wieder in Deutschland. Wenige Stunden nach seiner Freilassung aus türkischer Haft landete der «Welt»-Journalist am Abend an Bord einer Chartermaschine auf dem Flughafen Berlin-Tegel.

Berlin (dpa)

Schulz nimmt Entschuldigung Gabriels an

Der zurückgetretene SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat sich mit Außenminister Sigmar Gabriel versöhnt. «Es stimmt, dass ich die Entschuldigung von Sigmar Gabriel angenommen habe», sagte Schulz der ...

Pyeongchang (dpa)

Wieder windig: Super-G der Damen nicht vor 4.00 Uhr

Starker Wind sorgt erneut für Verschiebungen bei den olympischen Skirennen in Pyeongchang. Der Super-G der Damen mit Viktoria Rebensburg beginnt an diesem Samstag deswegen mit mindestens einer Stunde ...

Robert Mueller

Washington (dpa)

US-Sonderermittler Mueller klagt 13 Russen an

Sensation in der Russland-Affäre: Was Trump eisern als «Erfindung» abtut, führt nun zu gleich 16 indizienbewehrten Anklagen seines eigenen Justizministeriums. Die Folgen können erheblich sein.