Bad Neustadt

10 000 Euro Schaden nach Einbruch in Bad Neustädter Elektromarkt

Nach dem Einbruch in einen Bad Neustädter Elektromarkt (Symbolfoto) hofft die Polizei nun auch auf Hinweise aus der ...

Von einem Einbruch mit hohem Sachschaden berichtet die unterfränkische Polizei am Freitagmittag. Demnach sind bislang noch unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag, circa 23.30 Uhr, auf Freitag, bis etwa 1.15 Uhr, mit Gewalt in einen Elektro-Fachmarkt im Bad Neustädter Stadtteil Herschfeld eingestiegen. Dort haben sie mehrere Geräte im Gesamtwert von geschätzten 10 000 Euro gestohlen. 

Der Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Bad Neustadt geht nach aktuellen Erkenntnissen von mindestens zwei Tätern aus. Offenbar flüchteten sie über die Borsigstraße in Richtung Kreisverkehr. Es sei möglich, heißt es weiter, dass die Beute zwischen 1 Uhr und 1.15 Uhr im Bereich von dortigen Supermärkten in ein Fluchtfahrzeug verladen wurde. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen gibt es bislang noch keine heiße Spur auf die Täter. 

Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen

Die Polizei hofft deshalb im Rahmen ihrer Ermittlungen auf Hinweise von möglichen Zeugen. So beispielsweise, wer in der besagten Nacht in Tatortnähe verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug beobachtet hat. Außerdem könnten die Täter womöglich auf der Flucht in Richtung Kreisverkehr oder beim Verladen der Beute entdeckt worden sein. Wer Hinweise geben kann, soll sich an die Polizeiinspektion Bad Neustadt unter Tel.: (09771) 6060 wenden.