Bad Neustadt

Bürgermeisterkandidat: Freie Wähler machen es spannend

Wer wird im kommenden Jahr neuer Chef im Rathaus von Bad Neustadt?

Bereits seit Anfang Juli steht fest, dass Christiane Hanshans im kommenden Jahr für die CSU Bad Neustadt als Kandidatin für das Bürgermeisteramt ins Rennen gehen wird . Gewöhnlich stehen sich in Bad Neustadt bei den Kommunalwahlen CSU und Freie Wähler als schärfste Rivalen gegenüber, wenn es darum geht, wer neuer Chef im Rathaus werden soll. Doch die Freien Wähler machen es spannend.  

Vier Amtszeiten von Bruno Altrichter

Von den Freien Wählern ist bisher nur bekannt, dass Bruno Altrichter, der derzeitige Amtsinhaber aus den Reihen ihrer Partei, nach vier aufeinander folgende Amtszeiten seit 1996 nicht mehr antritt. Er hatte damals Josef Schlagbauer von der CSU abgelöst . Doch wen hätten die Freien Wähler gerne als Nachfolger auf Altrichters Stuhl? Mit der Antwort auf diese Fragen halten sie sich immer noch bedeckt. 

Schon als die CSU vor rund zehn Wochen mit der Vorstellung ihrer Kandidatin an die Öffentlichkeit ging, blieben die Freien Wähler ganz ruhig. "Wir werden unseren Kandidaten erst nach der Sommerpause vorstellen", kündigte Bad Neustadts FW-Vorsitzender Gerald Pittner damals an. Die Sommerpause ist vorüber, entschieden ist aber offensichtlich immer noch nicht, wer als FW-Kandidat bei der Bürgermeisterwahl im Frühjahr 2020 an den Start gehen wird.

Besprechung in den Gremien

Wie Gerald Pittner auf Anfrage dieser Redaktion bestätigt, werde das Thema gerade in den Parteigremien besprochen. Er schätzt, dass es Ende Oktober, vielleicht sogar Mitte November werden kann, bis die Freien Wähler mit der Bekanntgabe ihrer Kandidatin oder ihres Kandidaten an die Öffentlichkeit gehen werden.

Ob sie das tun, weil sie noch niemanden gefunden haben, der beim Kampf um den Chefstuhl im Bad Neustädter Rathaus antreten will, oder ob es daran liegt, dass die Freien Wähler einen möglichen Kandidaten nicht vorzeitig verschleißen wollen, darüber kann man nur mutmaßen. Gerald Pittner klingt auf jeden Fall so, als ob er Spaß daran hätte, die Spannung noch ein wenig hoch zu halten.