Bad Neustadt

Das 500. Campus-Baby heißt Tyler und kommt aus Steinach

Der kleine Tyler mit seinen stolzen Eltern Larissa Dolle und Jonas Schultheis.

Am Mittwoch, 18. November, erblickte am Campus Bad Neustadt das 500. Baby des Jahres 2020 das Licht der Welt. Um 8.28 Uhr wurde der kleine Tyler geboren. 3440 Gramm bringt das Jubiläumskind bei einer Größe von 51 Zentimetern auf die Waage. Insgesamt verzeichnet der Campus damit bereits 24 Geburten mehr als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Ganz stolz auf das große Glück sind Tylers Eltern Larissa Dolle und Jonas Schultheis aus Steinach. Der kleine Tyler hat bereits kurz nach der Geburt eine Gemeinsamkeit mit seinem Vater: Beide kamen durch Janusz Betcher, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, per Kaiserschnitt zur Welt.

„500 Geburten sind für unsere Gynäkologie etwas Besonderes. Das hatten wir schon einige Jahre nicht mehr“, sagt Sieglinde Hartmann, Leiterin der Wochenstation, mit Blick auf die aktuelle Geburtenentwicklung am Rhön-Klinikum Campus Bad Neustadt. Sie geht davon aus, dass es dieses Jahr bis zu 530 Babys werden könnten.

„Auch die Gynäkologie hat Zuwachs bekommen“, sagt Annette Amend, Hebamme am Campus. Seit Oktober unterstützen zwei weitere Hebammen die Gynäkologie. So könne gewährleistet werden, dass jeder werdenden Mutter während der Geburt eine Hebamme zur Seite steht.