Roth

Wählergemeinschaft Roth nominiert ihre Kandidaten für die Kommunalwahl

Das Bild zeigt die Kandidaten für die Wählergemeinschaft Roth (von links): Annette Trabert, Peter Trabert, Sara ...

Die Wählergemeinschaft Roth lud zur Aufstellungsversammlung ein. Gekommen waren 28 Interessierte, von denen 26 wahlberechtigt waren. Sechs Kandidaten hatten schon im Vorfeld der Versammlung ihre Bereitschaft signalisiert, für ihren Heimatort bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 zu kandidieren. Zwei weitere Kandidaten konnten aus der Versammlung hinzu gewonnen werden.

Wieder auf der Liste stehen werden die beiden amtierenden Gemeinderäte Roland Link und Peter Trabert. Ihr Wunsch ist es, für die neue Amtsperiode einen weiteren Vertreter für Roth in den Gemeinderat zu bekommen.

Peter Trabert und Roland Link treten wieder an

"Das hängt natürlich von der Wahlbeteiligung und dem Abstimmungsverhalten ab", sagte Peter Trabert und hofft, dass die Rother ihre Kandidaten unterstützen werden. Für Peter Trabert wäre es die zweite Periode als Gemeinderat, für Roland Link die dritte.

Gekommen war auch Bürgermeister Fridolin Link, der sich allerdings auf der Rother Liste als Unterstützer nicht eintragen konnte, da er bereits in Hausen unterschrieben hatte. Er wünschte den Kandidaten aus Roth dennoch viel Erfolg bei der Kommunalwahl.

Die Kandidaten in der Listenreihenfolge
Sara Fischer, Ralf Fischer, Peter Trabert, Annette Trabert, Steffen Räder, Stefan Thede, Roland Link und Yvonne Fischer