Lokales

Charlotte hat sich Zeit gelassen

FULDA/FRANKENHEIM

Charlotte hat sich Zeit gelassen

Die kleine Charlotte wurde am Ostermontag, 2. April, mit einem Gewicht von 3.770 Gramm und einer Größe von 52 Zentimetern im Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda geboren.

Frieda ist ein Sonntagskind

OBERSTREU

Frieda ist ein Sonntagskind

Frieda ist ein Sonntagskind. Sie erblickte am 22. April im Leopoldina-Krankenhaus in Schweinfurt mit einem Gewicht von 3.140 Gramm und einer Größe von 53 Zentimetern das Licht der Welt.

Juna Marie ist ein Sonntagskind

STETTEN

Juna Marie ist ein Sonntagskind

Das Sonntagskind Juna Marie kam am 15. April im Herz-Jesu-Krankenhaus in Fulda zur Welt. Das Mädchen wog 3.350 Gramm bei einer Größe von 51 Zentimetern.

GERSFELD

800 Seiten Perspektiven für die Rhön

In der an Höhepunkten reichen Geschichte des Biosphärenreservats Rhön galt es am Mittwoch nicht nur, einen erneuten Meilenstein für die weitere Entwicklung der Region zu feiern. Es gab auch ein Novum.

BAD NEUSTADT

Voll auf Proll

Mit der neuen Stadthalle ist es auch möglich, „große“ Unterhaltungskünstler nach Bad Neustadt zu holen, die sich dem breiten Publikumsgeschmack verschrieben haben.

Heustreu Zehentgässchen

HEUSTREU

Investition in neue Bauplätze

Die Gemeinde Heustreu investiert weiterhin fleißig in neue Bauplätze, schließlich ist die Nachfrage derzeit so hoch wie seit Jahren nicht mehr.

BURGLAUER

Burglauer soll schöner werden

„Wir freuen uns sehr, dass so viele Bürger am Ortsrundgang teilnehmen“, strahlte Bürgermeister Kurt Back in die Runde, als er die 22 Personen begrüßte, die sich vor dem Burgläurer Rathaus ...

Nessi hat Glück gebracht

BAD NEUSTADT

Nessi hat Glück gebracht

Die Fahrzeugschau für Elektromobilität hatte bei den Stadtwerken ein erfreuliches Nachspiel. Die Leiter der Einrichtung übergaben die Gewinne eines Preisrätsels, das sich um den Elektrobus der ...

NIEDERLAUER

Marie Krzok ist Jugendkönigin

Linus Diemer ist der neue Schützenkönig der Niederläurer Turmschützen. Die Königswürde bei den Jugendlichen sicherte sich Marie Krzok.

Margaretha Däubler bleibt Vorsitzende

BAD NEUSTADT

Margaretha Däubler bleibt Vorsitzende

Einige Veränderungen brachte die Wahl zur Bewohnervertretung im BRK Alten- und Pflegeheim, der Vorsitz bleibt aber weiterhin bei Margaretha Däubler.

Großes Geschenk

KLEINBARDORF

Großes Geschenk

In der Kirche St. Ägidius in Kleinbardorf gaben sich Anna Kleinhenz aus Kleinbardorf und Marcel Wagenbrenner aus Burglauer das Ja-Wort. Getraut hat sie Pfarrer Uwe Schüller.