LEICHTATHLETIK RHÖN-GRABFELD-CUP

Es geht wieder los

Rhön-Grabfeld-Cup nimmt wieder Anlauf
(dr) Rhön-Grabfeld schnürt die Laufschuhe. Mit dem 16. Milzgrundlauf des TSV Höchheim startet an diesem Samstag, 17.

Rhön-Grabfeld schnürt die Laufschuhe. Mit dem 16. Milzgrundlauf des TSV Höchheim startet an diesem Samstag, 17. März, die Saison 2018 im Rhön-Grabfeld-Cup. Der erste Startschuss fällt um 13 Uhr für das 1000 Meter lange Rennen der Schüler/-innen U9 bis U12. 2200 Meter werden ab 13.15 Uhr die Schüler/-innen U13 bis U16 unterwegs sein. Um 13.30 Uhr dürfen sich die Bambini auf ihren 400 Metern austoben, um 13.45 Uhr wird das Rennen der Jugend U17 bis U20 sowie der Hobbylauf über 4000 Meter gestartet. Gleichzeitig gehen die Wanderer und Walker auf ihre 4000 Meter oder 7700 Meter lange Strecke (jeweils ohne Zeitnahme). Diese ersten vier Läufe sind Wendeläufe. Höhepunkt des Rennens ist der Hauptlauf ab 14.30 Uhr, der für die Männer 11100 Meter lang ist und für die Frauen 7700 Meter. „Die Hauptlaufstrecke ist schnell und hat keine nennenswerten Steigungen, ist aber windanfällig. Genau der richtige Lauf für einen Einstieg in die Saison 2018“, sagt Horst Friedl vom TSV Höchheim. Anmeldungen sind bis Donnerstag, 15. März, 13 Uhr, möglich im Internet unter www.llz-rhoengrabfeld.de.