FUTSAL U 19 BEZIRKSMEISTERSCHAFT

Die 1. JFG Rhön sucht ihre Chance

„Wir sind Außenseiter und haben normalerweise keine Chance“, sagt Björn Ortloff, der Trainer der U19 der 1. JFG Rhön. Der Verein richtet in diesem Jahr in der Dreifachturnhalle in Mellrichstadt die Bezirksmeisterschaften der Junioren im Futsal aus und darf in allen vier Altersklassen mit einer Mannschaft am Turnier teilnehmen. Den Auftakt machen an diesem Sonntag, 13. Januar, die ältesten Juniorenfußballer. Die Turniere der jüngeren Jahrgänge finden am Wochenende 26./27. Januar statt.

Ans Leistungslimit gehen

Bei der Qualifikation zur Kreismeisterschaft war die Mannschaft der 1. JFG Rhön in der Vorrunde gescheitert. Vor einem Monat ebenfalls in eigener Halle war nur gegen die JFG Oberes Streutal ein Sieg gelungen. „In diesem Spiel haben wir nicht schlecht gespielt“, erinnert sich Björn Ortloff. Er hofft, dass seine Spieler an diesem Sonntag möglichst oft an jene Leistung anknüpfen können. „Wenn sie sich hundertprozentig konzentrieren und das spielen, was sie können, dann ist der ein oder andere Punkt drin.“

Namhafte Konkurrenz

Allein die Möglichkeit, beispielsweise gegen den FC Schweinfurt 05 (12.10 Uhr) in einem Wettkampfspiel auflaufen zu dürfen, muss „Ansporn sein, das Beste aus sich herauszuholen“, sagt Ortloff. Daneben trifft die 1. JFG Rhön in ihrer Vorrundengruppe A auf die SG Bad Kissingen, gegen die sie um 10 Uhr das Auftaktspiel bestreitet, die SpVgg Hösbach-Bahnhof (10.52 Uhr) und die JFG Kreis Würzburg Süd-West (13.15 Uhr). Allerdings kann Björn Ortloff nicht seine stärkste Mannschaft ins Rennen schicken: vier U17-Junioren müssen aushelfen.

Grabfeld-Derby in Gruppe B

In Gruppe B treffen die beiden anderen Mannschaften aus Rhön-Grabfeld, der TSV Großbardorf und der TSV Aubstadt, um 10.13 Uhr aufeinander. Die Spielzeit beträgt bei allen Spielen zehn Minuten. Die Halbfinalpartien werden um 14.40 Uhr und um 14.55 Uhr angepfiffen, das Spiel um den dritten Platz um 15.15 Uhr. Das Endspiel beginnt um 15.30 Uhr. Der Turniersieger qualifiziert sich für die bayerische Meisterschaft am Samstag, 19. Januar, in Regensburg.

Gruppeneinteilung

Gruppe A: 1. JFG Rhön, SG Bad Kissingen, FC Schweinfurt 05, JFG Kreis Würzburg Süd-West, SpVgg Hösbach-Bahnhof.

Gruppe B: TSV Großbardorf, TSV Aubstadt, TV Haßfurt, Würzburger FV, FC Unterafferbach.