KICKBOXEN

16 Medaillen erkämpft

Patrick Scherf (von links), Sina Erhard, Berti Piontek und Lukas Soltysek freuen sich über ihre Aufnahme in den ...

Mit 16 Medaillen im Gepäck kehrten Kämpfer des Arena Kampfsportzentrums Bad Neustadt von der bayerischen Kickbox-Meisterschaft in Erding zurück. In der Mannschaftswertung landete das Team auf Platz sieben von 41 Vereinen.

Um 3 Uhr in der Nacht machten sich 40 Kampfsportbegeisterte, darunter 16 Athletinnen und Athleten sowie die drei Trainer Steven Glover, Kai Mannfeld und Sina Erhard, mit dem Bus auf in Richtung Erding. Dort angekommen durften sich die Kämpfer des Arena Kampfsportzentrums mit den besten Kickboxern aus ganz Bayern messen. Über den Sieg in ihrer Altersklasse und eine Goldmedaille konnten sich Patrick Scherf, Berti Piontek, Dominik Schmitt, Eron Topalli und Rion Topalli freuen. Silber ging an Lukas Solzysek, Zahra Mohamadi, Mohamed Hamzah, David Golowin, Lukas Neumann, Anatoli Mastel und Lukas Walder. Eine Bronzemedaille erkämpften sich Leon Straub, Leonie Sauer, Lina Fey und Patrick Scherf (Vollkontakt). Einen besondere Auszeichnung bekam zudem Patrick Scherf, der als bester Techniker des Turniers geehrt wurde.

Groß war die Freude außerdem bei Sina Erhard, Lukas Soltysek, Berti Piontek und Patrick Scherf, die alle in den Bayernkader aufgenommen und gleich ausgestattet wurden. Für die deutsche Meisterschaft am 1. Juni in Coburg sind darüber hinaus Sina Erhard, Patrick Scherf, Berti Piontek, Dominik Schmitt, David Golowin und Lukas Soltysek qualifiziert. „Glückwunsch an das ganze Team. Alle Kämpfer haben tolle Leistungen gezeigt“, freute sich Coach Steven Glover. (rus)