FUTSAL: KREISMEISTERSCHAFT

Titelverteidiger nun doch im Rennen

Titelverteidiger nun doch im Rennen
Der SV Burgwallbach, seit dieser Saison in Spielgemeinschaft mit dem VfL Spfr.
Der SV Burgwallbach, seit dieser Saison in Spielgemeinschaft mit dem VfL Spfr. Bad Neustadt, kann nun doch seinen Futsal-Kreismeistertitel verteidigen. „Wir haben es schlichtweg versäumt zu melden“, hatte Burgwallbachs Abteilungsleiter Benedikt Floth noch vor kurzem die Nicht-Teilnahme begründet. Nun aber meldete Kreisspielleiter André Nagelsmann, dass die DJK Schondra am Donnerstag Abend kurzfristig absagte und an deren Stelle der SV Burgwallbach/Bad Neustadt ins Geschehen eingreift. Diese zehn Mannschaften kämpfen an diesem Samstag, 11. Januar, ab 16 Uhr in der Dreifachturnhalle in Mellrichstadt um die zwei Tickets für die Bezirksmeisterschaft. wobei das Grätschen wieder erlaubt ist. Gruppe A: SG Hassenbach I/Reith I/Oberthulba II, SV Rödelmaier, SG Mellrichstadt/Frickenhausen, TSV Großbardorf II, VfR Stadt Bischofsheim. Gruppe B: SV Burgwallbach/Bad Neustadt, FC Thulba, DJK Salz/Mühlbach, SV Herschfeld, DJK Wülfershausen. Ab 20.05 Uhr: Halbfinale; 20.35 Uhr: Spiel um Platz 3; 20.45 Uhr: Finale.