Lokales

MELLRICHSTADT

Bezahlbare und bequeme Mobilität gefordert

„Urgrüne“ Themen kamen zur Sprache beim offenen Bürgergespräch, zu dem der Mellrichstädter Ortsverband der Partei „Bündnis 90/Die Grünen“ am Freitag eingeladen hatte.

Das Nesthäkchen heißt Emma

BURGLAUER

Das Nesthäkchen heißt Emma

Emma hat vor allem ihrem großen Bruder einen Gefallen damit getan, dass sie eine Woche früher als gedacht am Samstag, 3. Februar, um 21.22 Uhr zur Welt kam.

Leander komplettiert das Schilder-Quartett

HASELBACH

Leander komplettiert das Schilder-Quartett

Zwei Wochen vor dem errechneten Termin erblickte Leander am Samstag, 9. Dezember 2017, im Leopoldina-Krankenhaus in Schweinfurt das Licht der Welt.

Ganz vernarrt in Mia

BAD KISSINGEN

Ganz vernarrt in Mia

Mia ist seit Freitag, 9. Februar, das begehrteste Foto-Motiv bei Oma, Opas, Onkel und Tanten.

Isabel hat sich Zeit gelassen

HAARD

Isabel hat sich Zeit gelassen

Isabel hat sich elf Tage Zeit gelassen, bis sie am Montag, 5. Februar, um 1.57 Uhr diese Welt betrat.

BISCHOFSHEIM

Der „Däppert's Karl“ feiert seinen 80.

Jeder in Bischofsheim kennt den Karl, der bei guter Gesundheit im Kreise seiner Familie seinen runden Geburtstag feiert. Karl Kirchner, so sein offizieller Name, erblickte am 19.

Trauer um den alten Weidenbaum

LEUTERSHAUSEN

Trauer um den alten Weidenbaum

Große Aufregung am Freitag in Leutershausen. Schnell spricht sich im Dorf herum, der alte Weidenbaum am Solzbach wird gefällt. Die Leute sind traurig, sie lieben ihre große Weide.

Heustreu Dorflinde Rodung2

HEUSTREU

Alte Dorflinde fällt im Schatten der neuen

Die alte Dorflinde am Spielplatz in der Bühlstraße ist tot, es lebe die neue Dorflinde. Schweren Herzens musste sich die Gemeinde Heustreu von dem alten, etwa 200 bis 300 Jahre alten Baum trennen.

mun-eik-Waldgutachten IMG_7292

MARIA BILDHAUSEN

„Eine vernünftige Geschichte“

Verbiss-Studie nennen Förster, Jäger und Waldbesitzer das forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung.

BAD NEUSTADT

„Die beste Klasse Deutschlands“

Das Studio ist auf Hochglanz poliert, kilometerweise Kabel sind verlegt, neun Kameras stehen bereit, Hunderte von Scheinwerfern erstrahlen und die verschiedensten Requisiten – von gekochten Eiern, ...

HEUSTREU

Arbeitsreiches Jahr mit stolzer Bilanz

Ihre Geschäftsberichte legten in einer gemeinsamen Jahresversammlung der Maschinenring Rhön-Grabfeld e. V. (MR) und der Verband für landwirtschaftliche Fachbildung (VLF) in Heustreu vor.