Niederlauer

Mit über 1,5 Promille bei Niederlauer gegen Bäume gefahren

Mächtig Glück hatte ein 58-jähriger Autofahrer. Er war betrunken unterwegs und wurde nach einem Frontalzusammenstoß ...

Einen großen Schutzengel an Bord hatte ein 58-jähriger Autofahrer. Wie die Polizei jetzt mitteilte, war der Mann am Montagabend mit seinem VW-Golf auf der Staatsstraße bei Niederlauer unterwegs. Später kam er ohne Beteiligung von anderen Autofahrern von der Fahrbahn ab, fuhr gegen ein Verkehrszeichen und kam erst nach einem Frontalzusammenstoß mit Bäumen zum Stehen.

Als die Polizeistreife an der Unfallstelle ankam, bemerkte sie Alkoholgeruch beim 58-Jährigen. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab laut Polizei einen Wert von über 1,5 Promille. Der Mann hatte Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt. Sein Auto musste abgeschleppt werden, heißt es im Bericht abschließend.